Biber

 

 

 

Jungs und Mädchen: Biber
   
Alter: ab 5 Jahren bis Ende 1.Klasse Volksschule
   
Heimstundenzeiten: Sa. 14 - 15:30 Uhr
   
Leiter: Helga Stich
   
Assistenten (Instructoren): Pia Müller
Satzinger Brigitte
Anna Marschall
   



Die Biber sind zwar die jüngsten Pfadfinder nehmen aber trotzdem am Pfadfinderleben aktiv teil. Wie die Großen treffen sie sich einmal in der Woche zur Heimstunde, in welcher vor allem Spiel und Spaß im Vordergrund stehen. Trotzdem haben es sich die Biber zum Ziel gesetzt das Kind in der Entwicklung seiner Kompetenzen zu unterstützen und zu fördern.

(Kompetenz ist ein Persönlichkeitsmerkmal, dass die Fähigkeit eines Menschens umfasst , mit verschiedenen Situationen und Anforderungen seiner Umwelt auf eine aktive und wirkungsvolle Weise umzugehen.)

Bei den Bibern wird jedes Kind als kompetent wahrgenommen und auch dementsprechend in die Gruppe aufgenommen. Vorschläge, Bedürfnisse und Ideen der Kinder werden aufgegriffen, ernst genommen und berücksichtigt. Das Kind lernt so seinen Fähigkeiten zu vertrauen und handelt umso eigenständiger und selbstbestimmter.

Eine zentrale Rolle spielt hierbei auch die Fähigkeit in sozial, kulturell und gesellschaftlich relevanten Bereichen urteils- und handlungsfähig zu sein. Kinder profitieren von vielseitigen sozialen Erfahrungen, wie etwa dem Spiel mit Gleichaltrigen. Durch das Zusammenleben in der Gruppe lernen Kinder, Ansprüche anderer zu berücksichtigen und aufeinander abzustimmen. Das erfordert von ihnen zunehmend die Fähigkeit von Empathie und Toleranz, aber auch den Umgang mit Ablehnung, Kränkung und Kritik. Für das Miteinander ist eine gemeinsame Kommunikations- und Konfliktkultur wichtig.

Übernachtung

Übernachtung

Lagerfeuer

Lagerfeuer

Umwelttag

Umwelttag

Ausflug

Ausflug

Backen

Backen

Show

Show